ETHIK SOCITY im September 2014 von Jürgen Linsenmaier gegründet

Edelreich von Eschenbach
Verena Ebner von Eschenbach
Inhaberin

Die Designerin Verena Ebner von Eschenbach stieg vor Jahren erst einmal aus dem Modegeschäft aus – ganz bewusst,  wegen der Umwelt- und Arbeitsbedingungen in den textilverarbeitenden Ländern. Vor 3 Jahren gründete sie dann ihr eigenes Label Edelreich von Eschenbach unter ethischem und  ökologischem Vorzeichen.

In Familienbetrieben in Nepal und Mongolia werden ihre Kollektionen aus Yak, Camel und Cashmere Wolle produziert. Das Auskämmen von Hand geschieht einmal im Frühjahr, wenn Ziege ,Rind und Kamel  ihren Haarwechsel haben. Die gesamte Herstellung der Wolle Produkte erfährt vollkommen nachhaltige und  fairste Bedingungen in allen Entwicklungsschritten. Dabei sind soziale Standards, die pure und naturbelassene Qualität der Wolle, die AZO freien Garnfarben  und das Plastik freie Verpacken ein absolutes Muss. Die Produkte sollen lange halten und kein Wegwerfprodukt sein.

In Nepal werden Decken, Tücher und Schals an Handwebstühlen gewebt , in Mongolia werden alle Garne für die Kollektion hergestellt und verstrickt. Dabei steht Edelreich von Eschenbach mit den Manufaktur Betrieben  in Mongolia und Nepal in sehr engem Kontakt, um optimale Resultate zu erhalten.

„Anmut ist das Ausströmen innerer Harmonie „ (Marie von Ebner Eschenbach)
Verena Ebner von Eschenbach



Edelreich von Eschenbach
Sternwartstr. 5
81679 München

www.edelreichvoneschenbach.de

Downloads
Pressemitteilung

Bildergalerie